Guterres: Aufruf zu einem globalen Waffenstillstand

UN Generalsekretär Anonio Guterres
UN Generalsekretär Anonio Guterres

UN Generalsekretär Guterres ruft am 23.3.20 wegen der besonderen Gefahr für die Menschen in Kriegsgebieten, die ohne Schutz und Behandlungsmöglichkeiten dem Corona-Virus ausgeliefert sind, zu einem globalen Waffenstillstand auf.

Meine Frage lautet allerdings: Sollen die Kriege, sobald Covid-19 hinlänglich eingedämmt werden konnte, dann bedenkenlos wieder aufgenommen werden?

Und:
Warum ist es diese wichtige Botschaft in den Hauptnachrichten der deutschen Qualitätsmedien keine Erwähnung wert?

Genausowenig wie der Aufruf des Iran und Syriens, zumindest während der heißen Phase der Pandemie die Sanktionen aufzuheben, durch deren Wirken mehr „normale“ Menschen und sicher kaum Regierungsmitglieder umkommen werden?

Oder der Appell des ehemaligen russischen Ministerpräsidenten Medwedew an die Welt, sich jetzt besser auf die Lösung der globalen Probleme als auf das Verhängen von Sanktionen zu fokussieren?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.