Kurzbericht zum Treffen „Aufstehen“ Lichtenberg am 26.02.19

Am 26.02. 19:00 Uhr fand das monatliche Treffen in der Werksküche Storkower Straße statt. Zur Verstärkung der Arbeitsgruppe „Frieden“ waren zusätzlich Mitglieder von „Aufstehen“ Marzahn-Hellersdorf mit von der Partie.

Der Zusammenkunft war anzumerken, dass Organisation und Moderation inzwischen aus den Startlöchern gekommen sind: Die Arbeit fand in Themengruppen statt, mit dem „Zwang“, nach der Diskussion Ergebnisse durch einen jeweiligen Sprecher zu präsentieren.

Nach meinem Empfinden hat dieses Konzept gut funktioniert, wobei ich nur für die Gruppe „Frieden“ sprechen kann. Diese ihrerseits wird am 16.3.19 ab 11:00 Uhr am Lindencenter in Hohenschönhausen für einen NATO-Austritt und die Kündigung des Truppenstationierungsabkommens mit den USA einen Informationstisch aufbauen und das Gespräch mit den Anwohnern suchen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.