Noch ein Grund, am Ostermarsch teilzunehmen

und sich in der Friedensbewegung zu engagieren:

Telepolis berichtete am 17.04.19 über die für den kommenden Sommer geplante Installation des THAAD(Terminal High Altitude Area Defense)-Raketenabwehrsystems in Rumänien.

Mitgeteilt wird in dem Artikel,
1.
dass mit der „offenen Architektur“ des Aegis-Systems viele unterschiedliche Raketen, auch mit nuklearen Sprengköpfen aufgerüstete Tomahawk, abgefeuert werden können und
2.
dass die Verlegung des Systems nach Rumänien und nicht wie zum Schein angekündigt nach Südkorea Klarheit schafft: das Raketenabwehrsystem ist nicht primär gegen Iran oder Nordkorea, sondern gegen Russland gerichtet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.