Schweden fordert neue Abrüstungsverhandlungen

+++ Ticker 10.02.20: Schweden fordert Abrüstungsverhandlungen +++
„Unser Ziel ist eine Welt ohne Atomwaffen. …“, schreibt Außennministerin Ann Linde.
Sie weist weiterhin darauf hin, dass Schweden mit 15 anderen nuklearen Abrüstungsstaaten zusammenarbeitet, was am 25. Februar in Berlin gemeinsam mit Frankreich und anderen Atomwaffenstaaten diskutiert werden soll.
„Wir teilen die Besorgnis über die Schwächung des Multilateralismus und der Rüstungskontrolle, die für die europäische und globale Sicherheit von großer Bedeutung sind. Es ist wichtig, Wege zu finden, um bestehenden Verpflichtungen, neuen Verhandlungen und Vereinbarungen nachzukommen. Wir teilen die Ansicht, dass Europa mehr Verantwortung für seine eigene Sicherheit übernehmen sollte. Es sollte nicht als Alternative zu einer starken transatlantischen Verbindung gesehen werden, sondern als Ergänzung.“
<100220 SVT Nyheter>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.